Home Kontakt Anfahrt Impressum Sitemap

Terminkalender

«  2017 »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Geschichte des Tiergartens

Der Tiergarten Eisenberg wurde 1971 eingeweiht.

Er entstand auf dem Gelände des ehemaligen Geyers Garten.

Diese ursprüngliche Anlage erhielt ihren Namen durch den Pianoteilehändler Felix Geyer.

Als Verehrer der Wissenschaften und Künste ließ er sein Grundstück zu einem prachtvollen Garten mit seltenen Gehölzen, Grotten, verschlungenen Wegen und einer künstlichen Burgruine umgestalten.

                     

Nach der Einweihung am 20.Juni 1895 durfte jedermann sonntags vormittag darin lustwandeln.

Von 1914 an blieb der Park für die Öffentlichkeit geschlossen.

Erst Mitte der sechziger Jahre wurde ein Teil des Geländes für die Arbeitsgemeinschaft Junge Naturforscher genutzt.

Ende der sechziger Jahre bildete sich eine Arbeitsgruppe, die es sich zum Ziel gemacht hatte, das Gelände als Tiergarten umzugestalten.

Auf dem 2,5 ha großen Gelände leben heute 400 Tiere in 60 verschiedenen Arten

 


Print This Page

Vorherige Seite: Tiergarten
Nächste Seite: Patenschaft