Home Kontakt Anfahrt Impressum Sitemap

Terminkalender

«  2017 »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Gebietsjugendpflege

                                   Mobile Kinder- und Jugendarbeit

Gebietsjugendpflege Region IV - Heideland-Elstertal-Schkölen (Ländliche Kerne e.V.): Tina Flesch





Gebietsjugendpflege Region V - Dornburg-Camburg und Bürgel (Ländliche Kerne e.V.): Julia Keller


„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" Antonio Machado

Du bist daran interessiert, in deinem Wohnort etwas zu verändern? Dir fehlt aber das notwendige Know How und Unterstützung? Dann melde dich einfach bei uns und wir können gemeinsam überlegen, welchen Weg wir gehen können, um dein Ziel zu erreichen!

Der gemeinnützige Verein Ländliche Kerne e.V. ist im nordöstlichen Teile des Saale-Holzland-Kreises für die Gebietsjugendpflege zuständig. Die Gebietsjugendpflege bedeutet mobile, vielfältige und bedarfsorientierte Freizeit- und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche anzubieten und auszugestalten. Neben Kindern und Jugendlichen können auch engagierte Erwachsene oder Mitarbeiter von pädagogischen Einrichtungen die Gebietsjugendpflege kontaktieren, um mit Hilfe von gemeinsamen Projekten die Lebenswelt von jungen Menschen attraktiver zu gestalten. Nur zusammen können wir die Grundsteine für eine tolerante sowie vielfältige Gesellschaft setzen und optimale Rahmenbedingungen für partizipative Gestaltungsräume zur Verfügung stellen.

In folgenden weiteren Angelegenheiten können Sie/ kannst du uns gerne ansprechen:

Begleitung, Beratung und Unterstützung von selbst organisierten Jugendgruppen und Jugendlichen sowie politischen Entscheidungsträgern (z.B. Bürgermeistern)

Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Organisation von gemeinsamen bzw. trägerübergreifenden Angeboten für und mit Heranwachsenden

Vernetzung von interessierten Akteuren im Sozialraum

Koordinierung von Freizeitmöglichkeiten und außerschulischen Angeboten

Moderation und Schlichtung in Konfliktfällen

Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und Organisation von Sachmitteln

Organisation und Durchführung von Sozialraumtreffen innerhalb des nördlichen Saaletals und von Projekten

Präventive Arbeit, Entwicklung von Toleranz, Eigenverantwortung und aktive Mitgestaltung (z.B. Team-, Kommunikationstrainings oder Anti-Mobbing-Workshops)

Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Pressemitteilungen)

Förderung von ehrenamtlicher Arbeit

 

Unterstützte und initiierte Projekte:

Mitwirkung an der Fortschreibung des Kinder- und Jugendförderplans des SHK innerhalb der AG Jugendarbeit

Wiedereröffnung des Kinder- und Jugendclubs Camburg

Unterstützung und Befürworterin der Akteurstreffen im Rahmen des Lokalen Aktionsplans SHK zur Planung von Projekten für die Förderung von Vielfalt, Weltoffenheit und Demokratie

Begleitung des Kinder- und Jugendbeirates SHK

Schülerwerkstatt zum Thema "Wir mischen mit"-Zukunftsideen für unseren Landkreis

Interkulturelles Kinderfest "Das Leben eines geflüchteten Kindes"

Sommerferienfreizeit

Organisation des Kinder- und Jugendaktionstages (KUJA!) in der Regelschule Dorndorf

Projekte zum Thema Konflikt, Kommunikation, Teamkultur oder Mobbing an Schulen in der Region (je nach Anfrage)


Kinder- und Jugendclubs:

Im ländlichen Raum sind, aufgrund der schwachen Strukturentwicklung, Treffpunkte und Erlebniswelten für Heranwachsende Mangelware. Weite Entfernungen und schlechte öffentliche Verkehrsanbindungen schränken Kinder und Jugendliche in ihrer Mobilität ein. Sofern die Beteiligung von jungen Menschen im ländlichen Raum gewährleistet werden soll, ist eine beständige Jugendarbeit auf dem Land notwendig. Dazu gehört unter anderem die Erhaltung von offenen Kinder- und Jugendbereichen wie Jugendclubs, Treffpunkte etc.

In den folgenden Gemeinden sind Jugendclubs der Region IV unter der Trägerschaft des Vereins Ländliche Kerne e.V. zu finden:

Crossen; Dothen; Hartmannsdorf; Rockau; Schkölen; Wetzdorf und Tautenhain.

Die Aktivitäten und Veranstaltungen in den einzelnen Clubs sind sehr vielfältig und lassen keine Langeweile aufkommen. Für das erfolgreiche Gelingen sind nicht zuletzt auch die Kinder und Jugendlichen mit verantwortlich.


Ansprechpartnerinnen/ Gebietsjugendpflege:

*Tina Flesch

                     E-Mail:  t.flesch@laendlichekerne.de

                    Telefon: 036693 230914 oder 0176 34492145

*Julia Keller

                    E-Mail: j.keller@laendlichekerne.de

                    Telefon: 036693 230914


Print This Page

Vorherige Seite: Hauswirtschaft/Gästebetreuung
Nächste Seite: Rockau